Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

<   >

Fr. 28. Mai 2021    Beginn: 19.30 Uhr

Yanet Infanzon & La Onda - Songs aus Kuba und Lateinamerika

Vergessenes Kuba

Seit Anfang 2016 hat Graz ein feines Trio, gegründet von der Kubanerin Yanet Infanzón La O.

Mit "La Onda" interpretiert die Kubanerin mit Ihrer Violine und sinnlichen Stimme Songs aus Kuba und Lateinamerika. Ihre Lieder sind schwungvoll und mit einer Portion nostalgischer Sehnsucht - so wie der kubanische Bolero, der Ihr besonders am Herzen liegt. Ergänzt wird das Repertoire um romantische Lieder aus Mexiko, fetzige Tangos und fein-rhythmische Stücke aus Brasilien. Insbesondere "vergessene" Songs liegen Ihr am Herzen.

Die farbenreiche Mischung von gesungenen Texten mit Violine, Akkordeon und Gitarre kennzeichnen La Onda.

Ein Kuba-Abend ohne Kuba-Klischee.

Besetzung:
Yanet Infanzón La O (Violine/Gesang) 
Ivan Trenev (Akkordeon)
Simon Reithofer (Gitarre)

WEB: www.infanzon-violin.at

 

Durch die Verordnung zur Wiederaufnahme des Veranstaltungsbetriebs stehen 40 zugewiesene und gekennzeichnete Sitzplätze zur Verfügung. Die Veranstaltung wird unter Einhaltung der vorgeschriebenen Maßnahmen und Sicherheitsvorgaben durchgeführt! Wir bitten um das Einhalten aller aktueller Maßnahmen sowie um gegenseitige Rücksicht und Achtsamkeit!

Die Ausgabe der reservierten Karten erfolgt an der Abendkasse. Reservierungen sind verbindlich!

Karten reservieren >